WOOLRICH

Die Erfolgsgeschichte der amerikanischen Outdoor-Marke Woolrich beginnt 1830 mit der Idee von Gründer John Rich, hochwertige Arbeiterkleidung zu produzieren. Der Inhaber einer Wollspinnerei in Pennsylvania hatte die Holzfäller in der näheren Umgebung mit Decken und anderen einfachen Wollwaren ausgestattet. Aus diesem Vorhaben entstanden Mäntel in gehobener Qualität als erste Woolrich-Produkte. Bis zum heutigen Tag sind die Mäntel im exklusiven Design das Herzstück des US-Labels geblieben. Die schnell wachsende Bekanntheit hat zu einer Ausweitung der Kollektion und zu einer fortschreitenden internationalen Expansion geführt. Heute finden sich T-Shirts, Hosen, Bermudas, Strickjacken und Westen im Sortiment der legendären Marke, die neben einer Damen- und Herrenkollektion auch Kleidung für Kinder anbietet. Im Herbst 2017 wird Woolrich zum ersten Mal in seiner Unternehmensgeschichte eigene Schuhe als neue Produktreihe auf den Markt bringen. Das rot-schwarz karierte Wollmuster auf Jacken, Flanell-Hemden und Trapper-Mützen gehört bis heute zu den Markenzeichen des Outdoor-Spezialisten. Generell spielt das ausgeprägte Traditionsbewusstsein nach wie vor eine zentrale Rolle. Zwar erinnern in vielen Fällen nur noch die robuste Qualität und die Funktionalität an die frühere reine Arbeiterkleidung, doch gibt es noch immer Woolrich-Produkte, bei denen entweder gar kein oder nur ein geringfügiger Eingriff in das Original-Design nötig war. So bieten die Kleidungsstücke des Traditionsunternehmens einen hohen Identifikationswert. Auch im 21. Jahrhundert steht die Marke Woolrich für hochwertige Outdoor-Bekleidung, die sich im Alltag hervorragend mit der restlichen Garderobe stilvoll kombinieren lässt.

Produkte

869,90 

(kostenloser Versand)

-30%
689,90  482,90 

(kostenloser Versand)